Satire / Stand-Up / Schabernack

»SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne« ist ein innovatives und frisches Veranstaltungsformat, das mit guter Laune, Witz und Heiterkeit der allgemeinen Weichspülung des Kleinkunstbegriffs mutig entgegentritt. In Fachkreisen wird „SCHRABUMMS!“ daher als eine Art postmoderne Reinkarnation des zweiten Buchs der aristotelischen Poetik gehandelt. [Hä?]

Gastgeber und Moderator dieses dionysischen Spektakels der Spitzenklasse ist Mattias Engling. Der Vollzeitallergiker unter den Kabarettisten hält stets Augen und Nasennebenhöhlen offen, um an drei Abenden im Jahr dem anspruchsvollen Publikum des Langenfelder Schaustalls hochkarätige und tiefschürfende Nachwuchskünstler*innen und -künstler aus den Bereichen Kabarett, Comedy, und Performance zu präsentieren. Unterstützt wird er dabei von Side-Kick, Dauerstargast und Profispaziergänger Jens Eike Krüger.

Ausgabe #1:

Im Auftrag von Schönheit und gelingendem Leben

Die erste Ausgabe von „SCHRABUMMS!“ wird sich am Samstag, den 17. Februar 2018 ab 20:00 Uhr (MEZ) ins Raum-Zeit-Kontinuum dieses Universum einschreiben: Julia Nitschke erklärt anhand eingängiger Videobeispiele den inneren Zusammenhang von Katzenvideos und Internetpornografie, das Duo KLAVIEreim singt Sinniges über Unsinniges (oder war es andersrum?) und Tommy Neuwirth aka »Das weltweite Netzwerk für ein bedingungsloses Grundeinkommen« steht gekleidet im Blaumann mit beiden Beinen fest auf einem leeren Bierkasten und zersingt altbekannte Popsongs.

Lassen Sie sich dieses feuchtfröhliche Miteinander querulanter Unterhaltungskünstler*innen nicht entgehen und seien Sie dabei, wenn im Auftrag von Schönheit und gelingendem Leben der Schampus der guten Laune mit einem zartkräftigen SCHRABUMMS! entkorkt wird.

Samstag, 17.02.2018 / 20:00
Schaustall Langenfeld
Tickets: VVK 16 € AK 18 €  (Ermäßigung 3 €)

Foto: Julian Pache

Bühne: Birk-André Hildebrandt

Mit freundlicher Unterstützung von: