PROJEKTARCHIV

2022 Kurzfilm »Unter dem Himmel der Beton« / Co-Autor

Buch und Regie
Jan Niederprüm

2020 Kurzfilm »Tauchen im Wald« / Co-Autor

Buch und Regie
Julian Simon Pache

Synopsis
Als der junge Fotograf Simon aufbricht, um ein Motiv zu fotografieren, das ihm schon lange auf der Seele liegt, wird er vom Tourbus einer übermüdeten Punkband überfahren. Prägnante Szenen aus seinem Leben erscheinen vor seinem inneren Auge: Erinnerungen an Vergangenes, gewohnte Handlungen und Schemata der Gegenwart, Erzählungen und Fiktionen.

Festivals (Auswahl)
– Bundesfestival junger Film 2021
– Filmzeit Kaufbeuren 2021
– New Vision Film Festival Amsterdam 2021
– Blue Sea Film Festival Rauma Finnland 2021
– Independent Short Awards Los Angeles 2021

2016 bis 2019 Soloprogramm »NICHTSDESTOWENIGERTROTZ« / Text und Performance

Pressestimmen
– »Von reflektierenden Jungkünstlern wie ihm wünscht man sich mehr auf deutschen Theaterbühnen« Rheinische Post
– »Immer wieder gibt es Entdeckungen, da bleibt einem der Mund vor Erstaunen offen.« Lausitzer Rundschau
– »Böse Witze oszillieren zwischen akademischem und postpubertärem Niveau.« Bochumer Stadt- und Studierenden Zeitung

Wettbewerbe
– Scharfe Barte Melsungen 2017 (Förderpreis)
– Kabarett Kaktus München 2017 (Nominierung)
– Magdeburger Vakuum 2018 (Nominierung)
– Bielefelder Kabarettpreis 2018 (Nominierung)
– Fränkischer Kabarettpreis 2018 (Nominierung)
– Rostocker Koggenzieher 2019 (Nominierung)

2018 Late-Night-Bühne »SCHRABUMMS!« / Konzept und Moderation

Ein dionysisches Spektakel der Spitzenklasse, das mit Schirm, Charme und einem Spritzer heißer Zitrone der allgemeinen Weichspülung des Kleinkunstbegriffs mutig entgegentritt.
Gastgeber Mattias Engling und Dauerstargast Jens Eike Krüger manövrieren ihr Traumschiff der guten Laune zielsicher durch den Strudel der Aufmerksamkeitsökonomie, vorbei an den Sandbänken der Unterhaltungsindustrie, hin zu jenem sagenumwobenen Schatz charmanter Scherze, spontaner Späßchen und scharfzüngiger Scharlatanerie.

2017 Erklärvideo »Der Solidaritätsfonds der Friedrich-Ebert-Stiftung« / Regie

2016 Musikvideo »move to the north (the south is rough)« / Regie